Die Wände und der Boden sind mit 20 Tonnen Kristallsalz und Meeressalz u.a. vom Toten Meer bedeckt.
In Verbindung mit dem Salz sorgen 4 kleine Salinen für ein Mikroklima, welches vergleichbar mit dem der Nordsee oder des Meeres ist.

Sie nehmen in bequemen Liegen Platz und können sich bei leiser Entspannungsmusik und angenehmen Lichtspiegelungen vom Alltagsstress erholen.

In der Grotte herrscht eine angenehme Temperatur von ca. 19-20°C und eine Luftfeuchtigkeit von 50-60%.
Dies erleichtert die schnelle Aufnahme der salzhaltigen Luft.Die besondere Heilkraft des Salzes ist seit Jahrtausenden bekannt und auch schulmedizinisch anerkannt.

Mit jedem Atemzug werden dem Körper wertvolle Mineralien wie u.a.:
Jod, Magnesium, Kalium, Calcium, Eisen, Brom und Selen zugeführt.
So werden die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und die Abwehrkräfte gestärkt.